März '18: Radcamp Italien

  • 20. bis 26.03.2018
  • gehobenes Rennradniveau
  • max. 16 Personen
  • 799,00
Jetzt anmelden

März '18: Radcamp Italien

  • 20. bis 26.03.2018
  • gehobenes Rennradniveau
  • max. 16 Personen
  • 799,00
Jetzt anmelden

Wo geht es hin?
Wir fliegen von Düsseldorf nach Bari – der Hauptstadt Apuliens im Südosten Italiens. Die Halbinsel Salento im Süden bildet den „Absatz“ des sogenannten „italienischen Stiefels“. Neben der wunderschönen Natur an den Küsten und im Landesinneren bietet Apulien eine Vielzahl antiker Stätten, die zum Weltkulturerbe zählen.

Was macht die Reise besonders?
Apulien ist ein wahres Rennradeldorado mit den unterschiedlichsten Routen – flach oder bergig - und noch ein absoluter Geheimtipp in der Szene.

Wo sind wir untergebracht?
Uns ist die Unterkunft bei allen unseren Reisen sehr wichtig und so wohnen wir in Doppelzimmern in einer der malerischen Villen mit Pool. Wir versorgen uns vor Ort selbst, kaufen also ein und kochen bzw. grillen gemeinsam.

Was muss ich mitbringen?
• Freizeitbekleidung
• Rennradbekleidung und Material (s. Materialliste)
• je nach Wunsch das eigene Rad

Welche Leistungen sind im Reisepreis enthalten?
• Radtrainingstreff von März bis Oktober
• 6 Übernachtungen im Doppelzimmer
• Radguide
• Routing
• Besichtigung eines Weinguts inkl. Weinprobe und Dinner
• Radmiete

Welche Leistungen sind nicht enthalten?
• Flug
• Einzelzimmerzuschlag
• Mahlzeiten und Getränke

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne!

Holger Schütt

Ich stehe Ihnen jederzeit zur Verfügung und freue mich auf Ihren Kontakt.
Kontakt aufnehmen

Februar '18: Adventure-Tour Finnland

Extremer und mystischer als am Nordpolarkreis kann sich ein Winter gar nicht anfühlen. In 4 Tagen geht es auf dem Hundeschlitten, in Schneeschuhen oder mit dem Snowmobil durch die arktische Kälte. Für finnische Gemütlichkeit sorgen entspannte Abende vor dem Kamin.

Mehr Infos